Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu gewährleisten. Wir protokollieren natürlich streng anonymisiert Ihr Nutzerverhalten, um für Besucher wichtige Themen zu identifizieren und eventuell auftretende Funktionsfehler zu entdecken. Weitere Informationen und die Wiederspruchsoption zum Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
News

Sprengstoffspürhunde – Erweiterung der Hundestaffel

Ab Anfang November hat primetec neue Mitarbeiter mit speziellen Fähigkeiten: Zwei Sprengstoffspürhunde erweitern das Team der Hundeführer im Bereich Security.

Ihre Ausbildung erhielten die Vierbeiner im renommierten und international anerkannten „Special-dog-Center" in Sachsen, in dem auch Polizeihunde für das SEK ausgebildet werden. Mit den spezialisierten Diensthunden bietet primetec bestehenden und potenziellen Kunden ein ganz neues Dienstleistungsspektrum.

Ob der gefährliche Einsatz von Pyrotechnik bei Veranstaltungen, Bombendrohungen in privaten Gebäuden, Anlagen und Fahrzeugen oder sogar Sprengstoffanschläge bei Konzerten – die weltweite Gefahrenlage wird immer komplexer. Der Einsatz polizeilicher Sprengstoffspürhunde für private Veranstaltungen oder Objekte ist jedoch nicht selbstverständlich und nur bei konkreten Gefährdungssituationen möglich. Hier setzt primetec an und bietet Unternehmen, Veranstaltern oder auch Privatpersonen künftig die Möglichkeit präventiv und zuverlässig Sicherheitsrisiken durch explosive Stoffe zu reduzieren.

Durch ihren extrem ausgeprägten Geruchsinn finden die professionell ausgebildeten Sprengstoffspürhunde explosive Stoffe auch dort, wo technische Detektionsgeräte an ihre Grenzen stoßen. Ob Objektschutz, Veranstaltungsschutz, Baustellenbewachung oder Personenschutz – der Einsatz der spezialisierten Hunde ist nahezu überall möglich.